Menu
K
P

Wie funktioniert die Börse für Anbietende? 

Sie möchten sich für andere Menschen einsetzen und

  • Ihre Fähigkeiten anderen zur Verfügung stellen
  • die eigenen Erfahrungen erweitern und vertiefen
  • gleichgesinnte Menschen kennenlernen
  • mit anderen gemeinsam sinnvolle Projekte umsetzen

Dann sollten Sie ihr Profil mittels des hinterlegten Kontaktbogens erstellen und so Vereinen, Verbänden, Kirchen, Schulen, Kindergärten sowie Initiativen die Möglichkeit geben Ihre Mitarbeit anzufragen. Den Kontaktbogen finden Sie  auf der Homepage der Generationenbrücke, gerne können Sie diesen aber zu unseren Bürozeiten abholen oder wir schicken / mailen ihn zu.  Den ausgefüllten Bogen lassen Sie der Koordinationsstelle zukommen, die die Veröffentlichung übernimmt. Unzulässige Angebote werden an dieser Stelle ohne Begründung verworfen. Dieses Angebot ist kostenlos für Sie. Die genauen Nutzungsbedingungen sowie die Datenschutzerklärung bekommen Sie ausgehändigt und muss mittels Unterschrift akzeptiert werden. Vorher darf keine Veröffentlichung stattfinden. 

Wichtiger Grundsatz: Die Veröffentlichung Ihrer Daten erfolgt anonymisiert. Sollte Interesse an Ihrer Mitarbeit bestehen, nimmt der Interessent Kontakt mit der Koordinationsstelle auf. Von der Koordinationsstelle erhalten Sie dann Ansprechpartner und Kontaktdaten der Stelle, die an Ihrer Mitarbeit interessiert ist. Auf keinen Fall werden Ihre Daten an Dritte weitergegeben.
 

Hier einige Tätigkeitsbeispiele für ehrenamtliches Engagement:

  • Vorlesepaten im Kindergarten
  • Übungsleiter im Sportverein
  • Betreuer bei Angeboten im Bereich Kinder und Jugendarbeit
  • Babysitter / Leihoma
  • Bildungspate
  • Fahrdienste für Senioren z.B. zum Arzt oder Einkaufen
  • Mitarbeit/Hilfe bei einmaligen Veranstaltungen
  • ….

Nachbarschaftshilfe

Alle Angebote, die in den Bereich der Nachbarschaftshilfe fallen, können vorerst nicht in der Ehrenamtsbörse berücksichtigt werden.

 

Wie funktioniert die Börse für Suchende?

Sie sind ein Verein, Verband, eine Kirchengemeinde, Schule, Kindergarten oder eine sonstige Initiative, die nicht gewerblich sondern dem Gemeinwohl dienend arbeitet, und haben in bestimmten Bereichen einen Bedarf an Ehrenamtlichen um Ihr Angebot aufrecht zu erhalten? Dann füllen Sie den Kontaktbogen aus. Den Kontaktbogen finden Sie  auf der Homepage der Generationenbrücke, gerne können Sie diesen aber zu unseren Bürozeiten abholen oder wir schicken / mailen ihn zu.  Die Veröffentlichung übernimmt die Koordinationsstelle. Unzulässige Angebote werden an dieser Stelle ohne Begründung verworfen. Dieses Angebot ist kostenlos für Sie. Die genauen Nutzungsbedingungen sowie die Datenschutzerklärung bekommen Sie ausgehändigt und muss mittels Unterschrift akzeptiert werden. Vorher darf keine Veröffentlichung stattfinden.