Menu
K
P

Ferienspiele 2014

 

Betreute Woche

 

24  Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren waren am 22.08.2014 in das Seniorenzentrum Linden gekommen, um den Bewohnern und ihren Eltern selbstausgedachte Theaterstücke aufzuführen. Diese wurden im Rahmen der Ferienspiele der Stadt Linden einstudiert. Zwischen dem 18. und 22. August hatten sie die Kurzstücke in gerade einmal drei Tagen eingeübt.

Die Leitung und Organisation der Gruppe wurde von der Generationenbrücke Linden mit Unterstützung der  Evangelischen Kirchengemeinde Großen-Linden übernommen. Unterstützt wurden sie dabei von Frau Ibold, einer Theaterpädagogin der „Kleinen Bühne Gießen.“ Frau Ibold hat den Kindern Grundtechniken der Schauspielkunst näher gebracht wie die passende Körperhaltung und den entsprechenden Stimmeinsatz.

Die Intention der Sketche war TV-Werbefilmen nachzuahmen. Dabei wurden die unterschiedlichsten Sachen angeboten wie im Dunkeln leuchtende T-Shirts, besondere Attraktionen eines Freizeitparks oder „Zimmer-Aufräum-Maschinen“.

In dieser Woche gab es weiterhin eine Zumba Schnupperstunde mit Kirstin Viertelshausen und einen Besuch in der Zirkusschule von Clown Ichmael auf der Landesgartenschau. Von vielen ehrenamtlichen Mitarbeitern unterstützt, war es eine sehr gelungene Woche und die Generationenbrücke freut sich auf das nächste Jahr, wo sicher wieder viele gute Ideen umgesetzt werden.

http://www.generationenbruecke-linden.de/medien/Bilder_allgemein/FZ/Zumba_2014.jpg      http://www.generationenbruecke-linden.de/medien/Bilder_allgemein/FZ/Zirkusschule_2_2014.jpg     http://www.generationenbruecke-linden.de/medien/Bilder_allgemein/FZ/Theater_SZ_2014.jpg                                                         

Zumba mit Kirstin Viertelshausen - Super!              Zirkusschule mit Clown Ichmael - Toll !         Theateraufführung im Seniorenheim - Gelungen !

Weitere Ferienspielaktionen wurden vom Lindener Frauenclub und der Seniorenwerkstatt angeboten.